Wofür ist die ISO-Empfindlichkeit gut?

Über die ISO wird die Lichtempfindlichkeit des Sensors gesteuert.

In den meisten Fällen nutzt man die Erhöhung der Lichtempfindlichkeit, um bei schwachem Licht noch Fotos machen zu können. In erster Linie bei Nachtaufnahmen, Aufnahmen in geschlossenen Räumen und bei abendlichen Veranstaltungen, wenn man keinen Blitz einsetzen möchte/darf.

Das Problem bei solchen Einsätzen ist meistens eine zu lange Verschlusszeit, um noch aus freier Hand fotografieren zu können. Auch der Einsatz von lichtstarken Objektiven bringt nicht immer den gewünschten Erfolg. Zudem ergibt sich bei den lichtstarken Objektiven, wenn man sie bei Offenblende verwendet ein weiteres Problem – die Tiefenschärfe. Um also eine ausreichend kurze Verschlusszeit und eine kleinere Blendenöffnung für eine bessere Tiefenschärfe benutzen zu können muss die ISO herauf gesetzt werden.

Hier mal ein Beispiel:

  • Gemessener Lichtwert bei ISO100 = f/2.8 – 1/8 sec.

Will man jetzt mindestens eine Verschlusszeit von 1/30 sec. benutzen, dann muss die ISO um 2 Lichtwerte erhöht werden. Also….

  • 1 LW = ISO200 = f/2.8 – 1/15 sec.
  • 2 LW = ISO400 = f/2.8 – 1/30 sec.

Damit hat man aber erstmal nur eine verbesserte Verschlusszeit gewonnen, die Tiefenschärfe ist bei f/2.8 noch sehr gering. Um hier wenigstens auf f/5.6 zu kommen muss nochmals um 2 Lichtwerte erhöht werden. Also….

  • 3 LW = ISO800 = f/4 – 1/30 sec.
  • 4 LW = ISO1600 = f/5.6 – 1/30 sec.

So musste insgesamt schon um 4 Lichtwerte auf ISO1600 erhöht werden, um wenigstens gerade mal so ausreichende Belichtungswerte zu erzielen. Hier wird schnell ersichtlich, dass man auch durch die Erhöhung der ISO schnell an Grenzen stossen kann. Denn bei ISO1600 ist bereits bei vielen Kameras/Sensoren das Maximum erreicht, um noch nicht zu stark ins Rauschen zu geraten. Ein weiterer Lichtwert mehr würde bereits auf ISO3200 erhöhen. Damit könnte man gerade noch auf eine Verschlusszeit von 1/60 sec. kommen, oder aber eine f/8 einsetzen. Doch ob die Ergebnisse bezüglich des Rauschens noch ausreichend sind, muss dann jeder für sich entscheiden.

Somit muss man schon genau abwägen was wichtig und ausreichend ist. Kann man mit grösserer Blendenöffnung leben, oder kommt man noch mit einer längeren Verschlusszeit aus, oder nimmt man das Rauschen bei höherer ISO in Kauf.

Es gibt aber auch noch weitere Anwendungsgebiete, wo eine Erhöhung der ISO nützlich sein kann.

In der Sportfotografie kann eine Erhöhung der ISO genutzt werden, um eine kürzere Verschusszeit zum einfrieren von Bewegungen zu bekommen.

In der Makrofotografie kann durch die ISO-Erhöhung ein grösserer Blendenwert für eine grössere Tiefenschärfe erreicht werden.

Bei den beiden Anwendungen kommt in aller Regel das Rauschen auch nicht so stark zum tragen. Da hierbei eigentlich genügend Licht vorhanden ist neigen die Sensoren nicht so schnell zum Rauschen, wie bei Dunkelheit.

Hinweis: in meinem Flickr-Album habe ich Vergleichsaufnahmen von ISO1600 bis ISO51200 veröffentlicht. Die Aufnahmen wurden bei einfallendem Tageslicht gemacht und können vielleicht dem ein oder anderen bei einer Einschätzung helfen.

Gruss Jürgen

Advertisements

7 Kommentare zu „Wofür ist die ISO-Empfindlichkeit gut?

    1. Danke für die Blumen 😉
      In Bezug auf Tier- und Naturaufnahmen wirst Du auf Isi`s Flickr-Seiten sicher fündig. Schau doch mal vorbei, Du findest sie unter unseren „Links“.
      Gruss Jürgen

      Gefällt mir

      1. Ich mag die Eiszeit nur wegen ihrer Schönheit, wenn der Schnee sich wie ein Kleid um die Bäume legt und die Landschaft, in einem anderen Licht erstrahlt.
        Aber ich bin auch ein absoluter Frühling Sommer Typ , mit Wärme den bunten Farben, alles wirkt so fröhlich.
        UN
        Und der Herbst hat auch was Magisches.
        LG Angie

        Gefällt mir

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s